Alles zum Thema Ein- und Auszahlungen im online Casino Österreich

Wer schon einmal in einem online Casino gespielt hat, weiß ganz genau, wie wichtig es ist, sich für die richtige Banking-Option zu entscheiden. Von dieser Entscheidung hängt ab, wie gut die persönlichen Daten geschützt werden, wie schnell die Ein- oder Auszahlung bearbeitet wird und ob für die Zahlung zusätzliche Gebühren anfallen werden.

In diesem Artikel dreht sich alles rund um das Thema Ein- und Auszahlungen. Hier finden Sie Information darüber, welche Zahlungsmethoden in Österreich zu den beliebtesten gehören, welche 888, Dunder und Ovo Casino Zahlungsmethoden Spielern zur Wahl stehen und wie lange Zahlungen im Internet überhaupt dauern. Bleiben Sie dabei und erfahren Sie alles, was man wissen sollte, bevor man eine Ein- oder Auszahlung im online Casino vornimmt.

Top 3 Casinos Online
nc-background-logo-DrueckGlueck-300×300 50 € Bonus + 50 Freispiele
casinoclub 250 €
slotty vegas casino 350 €

Online Casino Zahlungsmethoden In Österreich

Es gibt dutzende Online Casino DE Zahlungsmethoden, die für Ein- und Auszahlungen benutzt werden können. All diese Zahlungsmittel unterscheiden sich dadurch, wie sicher, schnell und bequem sie sind. Einige von ihnen halten die goldene Mitte und sind deswegen besonders beliebt.

Folgende sind die beliebtesten online Casino Zahlungsmethoden in Österreich:

  • Sofortüberweisung. Einer der Gründe für die Popularität der Zahlungsmethode liegt darin, dass deren Nutzer keine zusätzlichen Kontos anlegen müssen, um im Internet zu zahlen. Um mithilfe des Zahlungsmittels Zahlungen durchzuführen, braucht man lediglich ein eigenes Bankkonto zu besitzen. Der Nachteil liegt aber darin, dass man mithilfe Sofortüberweisung keine direkten Auszahlungen durchziehen kann.
  • Kredit- und Debitkarte. Zahlungen per Karte gehören seit Jahren zu der beliebtesten Art und Weise, Geld im Internet zu überweisen. Der Vorteil der Zahlungsmethode ist, dass Karten fast überall akzeptiert werden. Der Nachteil ist, dass die Kreditzinsen relativ hoch sind. Zu den beliebtesten Kredit- und Debitkarten gehören Visa, Visa Electron, Maestro, MasterCard und die American Express.
  • Obwohl PayPal große Popularität bei den Nutzern genießt, wird es nur in sehr wenigen online Casinos akzeptiert, was zu den größten Nachteilen der Zahlungsmethode gehöret. Der Grund dafür liegt darin, dass der Zahlungsdienstleister sehr hohe Sicherheitsanforderungen hat, denen nur wenige Anbieter entsprechen, was wiederum einer der größten Vorteile des Zahlungsmittels ist.

Auswahl an Zahlungsmitteln in beliebten österreichischen Casinos

Bei der Suche nach dem perfekten Casino achtet natürlich jeder Spieler darauf, welche Banking-Optionen zur Verfügung stehen, welche Währungen akzeptiert werden und wie hoch die Auszahlungslimits sind. Aus diesem Grund haben wir drei in Österreich beliebte Anbieter ausgewählt, und kurz alles zusammengefasst, was man über ihr Angebot an Banking-Optionen wissen sollte, bevor man sich anmeldet.

888 Casino Zahlungsmethoden

Im Casino 888 können die Zahlungsmethoden PayPal, Visa, Visa Electron, MasterCard, Diners Club International, Neteller, Skrill, Trustly, Apple Pay, WebMoney, Yandex Money und noch über 15 andere benutzt werden. In Sachen Ein- und Auszahlungen hat die Spielothek aber einen Nachteil. Die Spielbank bietet zwar viele Zahlungsmittel zur Wahl, akzeptiert aber nur die Dänische Krone, den Euro, den Britischen Pfund, die Schwedische Krone und den US-Dollar.

Dunder Casino Zahlungsmethoden

Im Dunder ist die Auswahl etwas kleiner als im 888. Bezahlen kann man in dieser Spielothek per Banküberweisung, Neteller, Euteller, Skrill, EcoPayz,Trustly, Paysafecard, Visa und MasterCard. Das Auszahlungslimit in der Spielbank liegt bei 5000 Euro pro Monat.

Wie lange dauern Ein- und Auszahlungen im Internet?

Wenn es dazu kommt, sich für eine Zahlungsmethode zu entscheiden, achten natürlich die meisten Spieler zuerst darauf, wie sicher diese Methode ist. Die Bearbeitungszeit ist aber auch ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Zahlungsmittels, welches die Entscheidung der meisten Spieler beeinflusst.

Diejenigen, die sich für eine Banküberweisung entscheiden, sollten beachten, dass diese Banking-Option die langsamste ist. Eine Überweisung per Bank kann bis zu 7 Tage dauern. Der Grund dafür liegt darin, dass Banken nur an Werktagen arbeiten. Wenn man es also nicht schafft, am Montag zu zahlen, ist es reine Glückssache, ob man noch innerhalb derselben Woche sein Geld ausgezahlt bekommt.

Kredit- und Debitkarten sind in dieser Hinsicht etwas bequemer, denn sie richten sich nicht nach Werktagen. Diese Zahlungsmethode ist trotzdem ziemlich langsam, denn die Bearbeitungszeit liegt zwischen 3 und 5 Tagen. Das schnellste Zahlungsmittel ist die online Geldbörse. Wer sich für diese Banking-Option entscheidet, kann damit rechnen, dass seine Auszahlung innerhalb von 24-48 Stunden bearbeitet und durchgeführt wird.

Wichtiger Tipp

Was man unbedingt beachten sollte, bevor man eine Zahlung im online Casino vornimmt, ist, dass man nicht immer mit derselben Zahlungsmethode sowohl ein- als auch auszahlen kann. Bevor man sich also für ein Zahlungsmittel entscheidet, sollte man sich darüber informieren, ob es in beide Richtungen funktioniert. Man kann natürlich auch eine bequeme Banking-Option als Alternative finden, das macht den ganzen Zahlungsvorgang aber weniger bequem.