Wie man Poker spielt. Tipps für Anfänger

Theorie und Training spielen beim Poker eine sehr wichtige Rolle, denn dieses Kartenspiel basiert auf der Kombination von Fähigkeit, Strategie, einer kalten Berechnung und einem glücklichen Zufall. Wenn all diese Faktoren zusammenfallen, wird eine Spielsitzung gewinnbringend. Viele Pokerspieler lernen die Spielregeln nicht in einem landbasierten Casino, sondern online, in virtuellen Pokerräumen. Die Anzahl von Lernseiten ist groß, und es gibt noch mehr Seiten, die verschiedene Varianten vom Poker online Echtgeld anbieten. Wenn Sie ein erfolgreicher Spieler werden möchten, lesen Sie diese Tipps von erfahrenen Spielern, die wir für Sie hier zusammengestellt haben.

Wie man Poker spielt. Tipps für Anfänger

Wählen Sie eine zuverlässige Poker-Seite aus

Die Erlernung von Regeln und Strategien ist untrennbar mit der Praxis verbunden. Daher ist die Auswahl eines zuverlässigen Pokerraums eine verantwortungsvolle und nicht immer einfache Aufgabe. Dies bedeutet aber nicht, dass Sie sofort Ihr Geld einzahlen und riskieren müssen. Alle seriösen Internet-Casinos geben den Spielern die Möglichkeit, kostenlos zu spielen, die Spielregeln und Kartenkombinationen leicht zu beherrschen und wertvolle Erfahrungen gratis zu sammeln. Die Registrierung ist dabei oft nicht erforderlich. Von uns empfohlene Casinoseiten sind die Besten auf dem Markt und bieten eine breite Auswahl von online Poker-Varianten sowie Live Dealer Tischen an.

Lernen Sie die Regeln

Um produktiv zu pokern, reicht es nicht, die Kartenkombinationen und ihre Werte zu kennen. Beim Kennenlernen mit der Disziplin sollte man mit grundlegenden Dingen beginnen – der Spielablauf und mögliche Wege seiner Entwicklung auf jeder Etappe, wie viele Spieler an einem Tisch sitzen dürfen, welche Aktionen verbindlich sind, wie Einsätze platziert werden, in welcher Reihenfolge die Karten ausgeteilt werden etc.

Poker hat viele Variationen, die je nach Ablauf, Wettmöglichkeiten und Einsatzhöhe variieren. Was Limits betrifft, unterscheidet man 3 Spieltypen:

  • Limit Poker kann mit festen oder teilweise variablen Einsatzgrenzen (die Höhe des Einsatzes kann innerhalb bestimmter Grenzen variieren) sein.
  • Bei Pot Limit dürfen die Einsätze des Spielers den Betrag in Pot nicht übersteigen.
  • Bei No Limit Poker kann der Spieler so hohe Einsätze platzieren, wie er möchte.

Erlernen Sie, wie die Kartenkombinationen funktionieren

Nachdem Sie das Szenario des Spielablaufs kennengelernt haben, können Sie Ihre Erlernung mit dem Poker-Spiel fortfahren. Hier treten die Kartenkombinationen ins Spiel. Finden Sie im Internet eine visuelle Tabelle mit einer Liste von Kombinationen, wo alles anschaulich gezeigt wird. Beim Texas Hold´em gibt es 10 verschiedene Hände. Die höchstmögliche Hand ist Royal Flash (eine Straße in einer Farbe, beginnend mit der 10). Dank der Kenntnis über Ranking von Pokerhänden werden Sie Ihre Chancen auf einen Sieg richtig einschätzen.

Führen Sie Ihre Kenntnisse in die Praxis ein

Wie es schon ober erwähnt wurde, gibt es mehrere Varianten des Kartenspiels, wie z. B. Texas Hold´em, Omaha, Draw, Stud, Horse, Razz, Open Face. Jedes Spiel hat seine Besonderheiten und spezielle Regeln, die es von anderen unterscheiden. Beginnen Sie mit Texas Hold´em, weil es das einfachste und beliebteste Spiel in online Pokerclubs ist. Darüber hinaus werden für diese Disziplin viele theoretische Artikel und Bücher verfasst, Video-Tutorials und Trainingsprogramme für Anfänger erstellt.

Theorie ohne Praxis hat keinen Sinn. Wir würden Ihnen noch mal empfehlen, kostenlose Poker-Tische auszuprobieren und Ihre Kenntnisse ohne finanzielle Risiken zu vertiefen. Bei uns finden Sie virtuelle Spielbanken mit Pokerräumen, die perfekt für Anfänger sind.

Vermeiden Sie hohe Limits

Es gibt zwei Gründe, warum Sie als Anfänger hohe Limits in der ersten Zeit vermeiden müssen. Erstens sind Pokerspieler an solchen Tischen schon Profis und es wird für Sie schwieriger, sie zum Aufgeben zu zwingen. Zweitens sollten Sie immer beim Echtgeld-Spiel Ihre Verlustgrenze bestimmen und Bankroll-Management befolgen. Ohne ein gutes Bankroll-Management werden Sie niemals ein Gewinner, selbst wenn Sie perfekt spielen.