Wie kann man beim Roulette Gewinnen?

Roulette ist in landbasierten sowie virtuellen Spielbanken immer der Hit. Darum bieten alle guten online Casinoseiten mehrere Varianten von diesem Tischspiel an und ermöglichen es den Anfängern, durch Ausprobieren kostenlos und ohne Anmeldung zu üben. Das Spiel ist einfach und superschnell zu erlernen, denn es basiert nicht auf Können, sondern auf einem reinen Zufall. Abgesehen davon, dass das Roulette-Spiel eine Kombination von Glück und Zufälligkeit ist, gibt es bestimmte Tipps und Tricks, die Ihnen helfen, Ihre Chancen auf Roulette Gewinne zu erhöhen. In diesem Artikel teilen wir wertvolle Empfehlungen mit.

Wie kann man beim Roulette gewinnen?

Wählen Sie den Tisch mit einer Null

In modernen Spielbanken sind drei Arten von Roulette am verbreitetsten – Französisches, Amerikanisches und Europäisches. Darüber hinaus wurden moderne und sogar exotische Modifikationen des klassischen Glücksspiels entwickelt. Ihre Erfolgschancen hängen davon ab, welche Variante Sie wählen. Es ist zu berücksichtigen, dass der Hausvorteil bei der europäischen Version nur 2,63% und bei der amerikanischen Version 5,26% beträgt. Daraus lässt sich leicht schließen, dass European Roulette auf lange Sicht vorteilhafter ist. Am profitabelsten ist Französisches Spiel mit der En-Prison-Regel. Diese gibt den Spielern die Möglichkeit, das Spiel fortzusetzen, falls die Kugel auf der Null landet. In diesem Fall beträgt der Hausvorteil nur 1,35%.

Seien Sie vorsichtig mit Roulette-Strategien

Die Ergebnisse vorheriger Runden beeinflussen keine nachfolgenden Runden. Der aktuelle Spin ist separat und unabhängig. Selbst wenn das Roulette-Rad zwanzig Mal in Serie eines der roten Fächer gewählt hat, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Rot in der nächsten Runde wieder wird, dieselbe wie zuvor.

Wir bitten Sie nicht, die Strategien und Taktiken komplett zu ignorieren. Viele der Strategien können Ihnen helfen, Ihre Finanzen beim Spielen besser zu verwalten, Abwechslung in den Spielablauf zu bringen und ihn noch spannender zu machen. Es wäre empfehlenswert, eine Strategie zuerst kostenlos auszuprobieren und in der Praxis zu prüfen, ob diese lohnenswert ist oder nicht.

Verwalten Sie Ihr Spielkapital clever

Bankroll Management ist eine der wichtigsten Sachen beim Echtgeld-Roulette und gleichzeitig die Achillesferse von vielen Fans der online Casinos. Es gibt viele Spieler, die großartig spielen, aber oft bankrott gehen, weil sie zur rechten Zeit nicht aufhören können und ihre finanziellen Ressourcen nicht richtig kontrollieren. Dazu sollte man die Verlustgrenze für jede Spielsitzung sowie die Anzahl von Spielsitzungen pro Woche/ Monat im Voraus festlegen. Das ist ein Teil eines klugen Bankroll Managements. Es gibt einen Fehler, den die Anfänger häufig machen – zu hohe Einsätze. Beginnen Sie mit Tischen mit niedrigen Wetten.

Diese Tipps erhöhen keine Gewinnchance, aber helfen dabei, unangenehme Situationen zu minimieren:

  1. Legen Sie die Verlustgrenze fest.
  2. Bestimmen Sie das Gewinnlimit pro Spielsitzung.
  3. Berechnen Sie die optimale Einsatzgröße, die von Ihrer Bankroll abhängt.

Beachten Sie Bonusbedingungen

Jeder gute Casino-Anbieter bietet seinem neuen Kunden einen Willkommensbonus an. Boni und Geschenke sind immer ein angenehmes Angebot. Die Sache ist die, dass sich daran strenge Bedingungen knüpfen, die für die Auszahlung erfüllt werden müssen. Wenn Sie nur Roulette bevorzugen, wäre es lohnenswert, Willkommenspaket abzulehnen. Warum? In vielen virtuellen Casinos darf Bonusgeld nur bei Spielautomaten umgesetzt werden. Lesen Sie in jedem Fall allgemeine Bonusrichtlinien sorgfältig durch, bevor Sie einen Bonus akzeptieren oder ablehnen.

Spielen Sie mit En Prison und La Partage Regeln

Diese Regeln, die in verschiedenen Arten von Roulette gültig sind, können die Situation für den Spieler verbessern und den Vorteil des Casinos auf 1,35% reduzieren. Landet die Kugel auf der Null oder Doppelnull bei der amerikanischen Roulette-Version, ermöglicht die En Prison Regel, eine Wette zurückzunehmen, zu speichern oder das Spiel fortzusetzen. Nach der La Partage Regel wird die Hälfte des Einsatzes dem Spieler zurückgegeben